Unser kleines Insektenhotel

Ein geschĂŒtzter Platz fĂŒr nĂŒtzliche Insekten im Garten.

Lassen Sie sich am Morgen von den Duft unzĂ€hliger blĂŒhender KrĂ€uter und Blumen wecken. Genießen Sie am Abend den Sonnenuntergang am fernen Horizont und nutzen Sie das reichhaltige All-Inklusive-Buffet an allen Tagen. Und lernen Sie neue Freunde in den nahe beieinander liegenden Wellness-Komplexen unseres, erst im Jahr 2011 errichtetes, 5-Sterne-Luxus-Hotels kennen.

Beim Bau und bei der Innenausstattung wurde auf die ausschließliche Verwendung natĂŒrlicher Materialien Wert gelegt und alle Zimmer wurden auf die BedĂŒrfnisse unserer GĂ€ste zugeschnitten. Seien Sie unsere ersten Besucher und genießen Sie Ihren Aufenthalt bei AusflĂŒgen in den nahe gelegenen Gartenhaine.

So in etwa könnte die Katalog-Beschreibung fĂŒr unser Hotel im Insekten-Ferienkatalog aussehen. 😀

Der richtige Standort fĂŒr das Insektenhotel

Die ersten GĂ€ste werden fĂŒr diese Saison erwartet. Alles ist vorbereitet. Das GrundstĂŒck ist am Rand des KrĂ€uterbeets und in einer SĂŒd-West-Ausrichtung optimal gewĂ€hlt. Die Erdbeeren und ein paar StrĂ€ucher sind in unmittelbarer NĂ€he des in etwa 50 cm Höhe aufgestellten Insektenhotels gelegenen. Zum Blumenbeet sind es nur ein paar FlĂŒgelschlĂ€ge und auch der Weg zu Nachsgarten ist nicht weit.

Neudorff Insektenhotel
Neudorff Insektenhotel

Laut der Beschreibung zum Neudorff Insektenhotel werden sich MarienkĂ€fer, Mauerbienen, Grabwespen, Florfliegen, Wildbienen und verschiedene Schmetterlinge hier einnisten. Allesamt NĂŒtzlinge, die entweder bei der BestĂ€ubung helfen, BlattlĂ€use und WolllĂ€use verzehren oder, wie die Schmetterlinge, einfach nur in jeden Garten gehören.

Lieferumfang des Neudorff-Insektenhotels

Es ist alles dabei! Die 55 x 35 x 9 cm große Nist-, Brut- und Überwinterungshilfe kommt fix und fertig daher. Alle NistplĂ€tze sind mit natĂŒrlichen Materialien bestĂŒckt und ein Loch fĂŒr eine Befestigung an einem Pfeiler ist auf der RĂŒckseite vorgebohrt. Ich habe noch ein paar vorhandene Reste Dachpappe als zusĂ€tzlichen Regenschutz angebracht und das ganze an einem Birkenstamm befestigt.

Update von 2018

Das Hotel hĂ€ngt noch immer an der selben Stelle. Nicht mehr am Birkenstamm – der hat vor ein paar Jahren schlapp gemacht – sondern direkt am Zaunpfeiler. Noch immer kommen im FrĂŒhjahr vor allem die Wildbienen und legen ihre Eier fĂŒr den Nachwuchs im obersten Stockwerk ab. Andere kleine KĂ€fer und Fluginsekten können ebenfalls regelmĂ€ĂŸig hier beobachtet werden. Schön, dass es den Insekten bei uns gefĂ€llt. Irgendwann gibt es sicher auch mal ein grĂ¶ĂŸeres Insektenhotel 


One comment Add yours
  1. Schön, dass es Euer Insektenhotel noch immer gibt und es auch weiterhin von Insekten belebt wird. 🙂

    Wir haben auch einige dieser Nisthilfen, welche schon seit einigen Jahren u. a. an einer Tanne in unserem Garten hĂ€ngen und sich lediglich farblich ein wenig verĂ€ndert haben, aber ansonsten immer regelmĂ€ĂŸig von unterschiedlichen Insekten heimgesucht werden.

    Leider nimmt das Insektensterben immer weiter zu und deshalb ist es absolut sinnvoll, Vorsorge zu treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.